• baumhaus-final 2
  • Final Baumhaus_14 2

Baumhaus
Portugal
Entwurf 2017

Das geplante Baumhaus in Portugal, ca. 70 km nördlich von Lissabon stellt eine Symbiose zwischen Natur, Architektur und Mensch dar. Ein Rückzugsort zur Erholung, spielerisch interpretiert. Neben dem sensiblen Umgang mit der Natur steht Nachhaltigkeit im Vordergrund – die Konstruktion verzichtet in Gänze auf Nägel und nicht lösbare Verbindungen. Als Befestigungsmöglichkeiten kommen Stahlseile und witterungsbeständige Textilgurte, Stahlmanschetten und Garnierschrauben zum Einsatz. Natürliche Pfähle unterstützen das Baumhaus und verstärken durch ihre mikadoartige Anordnung den spielerischen Charakter. Neben der Holzplattenverkleidung außen, OSB Platten im inneren, kommt als Dämmung Kokosfaser zum Einsatz. Alle Teile des Baumhauses sind vollständig rückbaubar und recyclebar.